Sachbuch


Diefenbach, Sarah: Digitale Depression – wie neue Medien unser Glücksempfinden verändern. – München: mvg, 2016
Neulich im Zug: 4 junge Leute kommen zusammen ins Abteil und besetzen alle 4 Plätze. Alle zücken ihr Smartphone und beginnen zu lesen und zu tippen. Keiner hat mehr Augen für den anderen. Kurz kommt mir der Gedanke: Früher hätten wir uns miteinander unterhalten! Aber inzwischen sind solche Erlebnisse für uns zu einem ganz alltäglichen Bild geworden. Die Autoren S. Diefenbach und D. Ullrich gehen in ihrem Buch der Frage nach: macht die moderne Technik uns wirklich glücklicher? Oder wie verändern Smartphone, Facebook & Co. unser Glücksempfinden? Dabei geht es ihnen zentral um die emotionalen und psychosozialen Veränderungen. Dem zwanghaften Drang nach Umweltresonanz durch permanentes Twittern, Posten, Selfies verschicken etc. setzen die Autoren die Frage entgegen, ob die Technik eigentlich noch Glücksmomente herstellt, „positive Momente, die uns guttun“. Sie zeigen, wie die digitale Moderne unsere Werte (z.B. Respekt) und unser Kommunikationsverhalten oder gar unsere Beziehungen zu anderen Menschen beeinflussen, sprich: beeinträchtigen. Dieses Sachbuch mit seiner bildhaften und klaren Sprache gibt auf jeden Fall „Futter zum Nachdenken“ und ist ein Plädoyer für ein „Glücksempfinden mit allen Sinnen“ – die Verbindung von realem und digitalem Glück! (Ta)
Signatur: Mbk 4 Diefe

Sachbuch


Ehlgötz, Luisa: DIY-Geschenke : aus Atelier, Werkstatt & Küche. - München : compact via, 2016
Selbst gemachte Geschenke liegen voll im Trend. Mehrere Bloggerinnen präsentieren 39 Anregungen mit bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Papier und Schere, Wolle und Nadel sowie Kosmetik und Leckeres aus der Küche. So entstehen zum Beispiel Organizer, Notizbücher aus Fotopapier, Kopfkissenspray, Badesalz oder auch ein Anti-Stress-Balsam. Außerdem wird gezeigt, wie man Glückwunschkarten selbst gestaltet und attraktive Geschenkverpackungen ganz einfach selbst herstellt. Wer noch kein passendes Geschenk zu Weihnachten für seine Liebsten hat, findet in diesem Buch viele tolle Inspirationen, die von Herzen kommen. (Spa)
Signatur: Ydk 25 Ehlg

Bilderbuch


Bohnstedt, Antje: Das Flugalong. – Zürich: Orell Füssli, 2016
Drei Freunde, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Mo, der gutmütige Bär, liebt vor allem seine gut gefüllte Speisekammer und ausgedehnte Schläfchen. Dagegen ist Hugo ein sehr neugieriger Hase, der oft schneller handelt, als er denkt. Und dann ist da noch Pit, ein blitzgescheiter Pinguin, der in einem ausrangierten Kühlschrank auf dem Schrottplatz lebt. Als die drei mit ihrem selbstgebauten Flugschiff mitten auf dem Meer notlanden müssen und in die Fänge eines Piraten-Wolfs geraten, wird schnell klar: Nur eine geniale Idee kann sie jetzt noch retten.
Die Bilder sind wunderschön, ansprechend und kindgerecht. Man fühlt sich dank dieser wie mitten im Abenteuer. Die Geschichte liest sich spannend und findet, wie ja wohl in den meisten Kinderbüchern, ein gutes Ende. (Be)
Signatur: Bi Bohn

Weihnachten


Wintertraum & Weihnachtszeit : Rezepte und Ideen für die schönste Jahreszeit. - München : Callwey, [2016].
Alle Jahre wieder…kommt die schöne Weihnachts- und Winterzeit. In diesem Buch, das von der Zeitschrift „Wohnen und Garten“ veröffentlicht wurde, dreht sich alles um die wohl ideenreichste und gemütlichste Zeit des Jahres. Hier finden sich tolle Rezeptideen, ob Plätzchen, Stollen, Zimthähnchen oder Wintersalate, alles sieht auf den Bildern sehr lecker aus. Die Stollensterne kann ich wärmstens empfehlen. Auf den Buchseiten glitzert es ein wenig silbern, es hat einen Hauch von Nostalgie, die traditionell rote Weihnacht scheint hindurch und sie finden ganz liebevolle neue Ideen zum selber machen. Lassen Sie sich in den Advent einstimmen und bis ins neue Jahr begleiten, ganz viel Spaß beim Anschauen und Staunen. (We)
Signatur: Xeo 26 Wint

Hauptstelle mit Kinder- und Jugendbibliothek

Elmar-Doch-Haus
Hauptstraße 34
89522 Heidenheim
Tel.: (0 73 21) 3 27 43 21
Fax: (0 73 21) 3 27 43 11